gemeinsamer Planungsworkshop:  neue Unterrichtsinhalte und Aspekte in 2019 

In der Woche vom 18. bis 24. Februar findet - statt dem regulären Unterricht am Mo / Di / Mi / Do jeweils um 17:45 unser
gemeinsamer Planungsworkshop für Jahr 2019 statt. (die Kinder + Freitags laufen normal)

Inhalt:
• ein neues experimentelles Unterrichtsmodell
• der 'rote Faden' - übergreifende Themen in allen Klassen
• mehr Alltagstransfer
• aktueller Lernstand und Lernziehle für 2019
• die nächsten Workshop-Themen (Abstimmung)

• Sommerlager, zusätztliche Abendkurse + Vormittagskurse
• Raum für Feedback, eure Fragen, Probleme und Wünsche u.m.

Die traditionellen chinesischen Bewegungs-, Entspannungs, - und Kampfkünste (Taichi, Qigong, Wushu / Kungfu), als auch die verschiedenen Übungen des Yangshenggong ('Gesundheits- und Lebenspflege') gehören zu den großen kulturellen Schätzen, die im Laufe der über 5000-jährigen Geschichte des chinesischen Reiches entstanden sind.

Sie zu erhalten, weiterzuentwickeln und auch für Interessierte anderer Kulturkreise einen Zugang zu ermöglichen, sollte ein Anliegen aller sein, die sich intensiv mit diesem wertvollen Erbe auseinandersetzen. Genau diesem Ziel haben wir uns verschrieben...
 

Alle unsere Workshops, neuen Kurse kannst Du auch direkt über unseren neuen Kurskalender einsehen und buchen.
 

Die Katze im Sack ...

...
brauchst Du bei uns nicht zu kaufen ;)
Deshalb hast du die ersten 60 Minuten jedes Workshops Zeit, dich auszuprobieren und zu entscheiden, ob es wirklich das Richtige für dich ist.
Und falls nicht, bekommst du dein Geld von uns zurück. Ohne Wenn und Aber.

Warum wir das machen?
Weil wir nicht möchten, dass du etwas tust, von dem Du nicht wirklich auch überzeugt bist (z.B. dich durch einen Workshop quälen, nur weil du einmal dafür bezahlt hast ;)

Drucken

Chinesisch muss kein Hindernis sein. Simultan-Dolmetschen und Übersetzung

Textgröße

Übersetzung Deutsch-ChinesischWährend die chinesische Mauer für uns Ausländer (外国人wàiguórén) längst kein unüberwindbares Hindernis mehr darstellt, erschweren uns die chinesische Sprache und Schrift auch weiterhin den Zugang zur Kultur und den Menschen dieses Landes.
Benötigen Sie einen Simultandolmetscher für Lehrgänge und Seminare mit eigenen chinesischen Referenten, unterstützt Sie Andreas gern beim Überwinden der sprachlichen Hürden. Auch bei der Kommunikation mit Geschäftspartnern, Behörden oder Privatpersonen, sowie bei der Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes unterstützen wir sie gern. Die oft unerwarteten kulturellen Unterschiede, durch deren Unkenntnis sich viele Missverständnisse und unangenehme Situationen ergeben können, lassen sich durch eine gute Vorbereitung weitestgehend vermeiden. So können Sie dem nächsten Aufenthalt in China oder zukünftigen Gesprächen und Briefwechseln entspannt entgegen sehen.


Schwerpunkt: Simultan-Verdolmetschung chinesischer Lehrer und Meister

Bewegungen zu sehen und diese nachzuahmen ist nur ein Aspekt beim Studium einer Kampfkunst. Die Ausführungen und Erklärungen des jeweiligen Lehrers stellen an dieser Stelle eine wertvolle und notwendige Ergänzung dar. Die meisten chinesischen Lehrer können jedoch nur in ihrer Muttersprache kommunizieren. Dadurch kommt der wichtigste Teil ihres Könnens und Wissens erst gar nicht bei den interessierten (ausländischen) Schülern an.
Haben Sie vor, ein Seminar, einen Workshop o.Ä. auszurichten, unterstützt Andreas Sie gern bei der Kontaktaufnahme und Vorbereitung, übersetzt für Sie während des Unterrichts oder Vortrages und hilft Ihnen bei allen weiteren Dingen, bei denen Sprache und Kultur oftmals eine Barriere darstellen.

Zusätzliche Informationen hierzu erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 

 

Web Analytics