neue Termine

 • Taichi Kompakt-Kurs | Wochenende 13.-14. April | mehr erfahren | buchen »

 • Welt Taichi & Qigong Tag | Sa. 27. April  (Clara Park) | mehr erfahren

 • neuer Qigong Gesundheits-Kurs | ab 07. Mai (9h)| mehr erfahren | buchen »

 • neuer Qigong Vormittagskurs | ab 25. April immer Donnerstag, 11:15 | buchen »

 • Qigong Kompakt-Kurs | Wochenende 18.-19. Mai | mehr erfahren | buchen »

  ... die weiteren Termine folgen in den kommenden Wochen

Drucken

Vermittlung der Werte und Tugenden traditioneller fernöstlicher Kampfkünste

Textgröße

Bereits seit den Anfängen der Kampfkünste in Shaolin und andernorts wurde Kampfkunst nicht nur als bloße Technik gelehrt, sondern war fast immer auch verbunden mit religiöser Praxis und der Vermittlung von traditionellen Werten und Tugenden, wie sie sich etwa im chinesischen Konzept der 武德 [wǔdé] oder im japanischen Konzept des 武道 [budō] wiederfinden. In diesem Zusammenhang wird oftmals auch auf die wǔdé des buddhistischen Shaolin Tempels, als eine der umfassendsten Darstellungen, verwiesen.

Die erwarteten Tugenden waren hier:

  • Barmherzigkeit

  • Selbstbeherrschung

  • Bescheidenheit

Statt dem etwas 'altbackenen' Begriff der Barmherzigkeit ließe sich dieser heute gut durch 'Mitmenschlichkeit' oder gegenseitiger Rücksichtnahme ersetzen. Auch wenn die drei Werte früher gewissermaßen vorausgesetzt wurden, lassen sie sich von Kindern und Jugendlichen noch nicht erwarten und sind bei den Little Dragons deswegen eher das Ziel und Ergebnis einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung.

Hierauf folgen die zu erlernenden Tugenden – einerseits die Tugenden der Handlung und andererseits die des Geistes.

Die Tugenden der Handlung waren und sind:

  • 謙虛 [qiānxū] - Demut

  • 尊敬 [zūnjìng] - Achtung

  • 正义 [zhèngyì] - Rechtschaffenheit

  • 信用 [xìnyòng] - Vertrauen

  • 忠誠 [zhōngchéng] - Loyalität

Ohne eine entsprechende Einstellung bleibt eine Handlung jedoch inhaltslos oder spiegelt nicht die wahre Haltung das Einzelnen wieder. Ihr zugrunde liegen deswegen die Tugenden des Geistes. Diese sind:

  • 意志 [yìzhì] - Wille

  • 忍耐 [rěnnài] - Ausdauer

  • 毅力 [yìlì] - Beharrlichkeit

  • 耐心 [nàixīn] - Geduld

  • 勇敢 [yǒnggǎn] – Mut

Auch wenn einige dieser Begriffe inzwischen etwas aus der Mode gekommen sind – ersetzt durch ihre neuzeitliche Variante sind sie aktueller und notwendiger denn je. Durch die Vermittlung und das gleichzeitige Erfahren dieser Werte und Tugenden im gegenseitigen respektvollen Umgang miteinander entwickelt sich nicht nur der Körper weiter, sondern auch Charakter und Persönlichkeit jedes Einzelnen.



Urheberrechtlich geschütztes Material. Verwendung und Verbreitung nur mit Genehmigung des Autors.

Web Analytics