alle Neuigkeiten & Termine

findest du bereits jetzt » auf unserer neuen Seite

Alltag in China

Drucken
Mär
13

back in Chenjiagou

Dscf2060

Dienstag. Schön wieder hier zu sein...immerhin ist das letzte Mal schon gut drei Jahre her. So ganz ohne Großstadt-Verkehr, ohne TV (was ich in den letzten 7 Jahren aber auch nicht vermisst habe , seit ich die Kiste damals raus geschmissen habe ), ohne den ganzen Stress unserer so 'modernen Zivilisation'.

Das erste, was man früh morgens hört sind die Hähne – nein nicht die Wasserhähne. Die haben manchmal ohnehin erst ab 7 Munition. Dann kommen die Tauben, die vor sich hin gurren (und ganz schön nerven können) und etwa ne dreiviertel Stunde später dann die alt bekannten Händler, welche versuchen, ihren Tofu und all die anderen Dinge des täglichen Bedarfs an den Mann oder die Hausfrau zu bringen.

Drucken
Mär
11

Beijing - Tag Zwei(einhalb)

Img 0239

Auch am Sonntag ging's wieder recht zeitig raus. Schließlich wollte noch so einiges entdeckt werden, bevor ich tags drauf die Stadt Richtung Chenjiagou verlasse... Spätestens halb sieben war der Chinese oben im Doppelstockbett dann ebenfalls wach – so wie das Bett mal wieder wackelte. Frage mich, ob der da oben tatsächlich seinen Frühsport gemacht, Kungfu trainiert hat oder schon wieder aus einem schlechten Traum aufwacht ist :)

Drucken
Mär
10

Beijing Nihao

Img 0202

So ganz war mein Hirn dann doch noch nicht im Rhythmus, als ich bereits um 2 Uhr nachts putzmunter war und erst mal ne Runde um den Block rennen wollte... Gut, ich hab's dann doch nicht gemacht ;) Stattdessen hab ich es irgendwie geschafft, nochmal einzuschlafen, bevor ich dann gegen 7 Uhr aus meinem Doppelstockbett purzelte... Der Chinese über mir hatte da wohl schon ne gute Viertelstunde lang seine Morgengymnastik gemacht, so wie das Ding wackelte...

Drucken
Mär
09

Back in China

Zhongguo Long

Freitag, 09.03. Zugegeben – vom Jetlag bin ich dann doch nicht ganz verschont geblieben, sodass der erste jungfräuliche Eintrag wegen schwerer Augenlieder erstmal etwas kürzer ausfällt als geplant :) Aber zumindest bin ich gesund angekommen und habe mir schonmal ordentlich den Bauch mit chinesischem Essen voll geschlagen - und zu berichten gibt's selbst von den letzten 48 Stunden eine ganze Menge - mal sehen, ob ich das morgen auch noch alles zusammen bekomme...

Web Analytics