Drucken

Chenjiagou

Textgröße

einer deir beiden Torbögen am 'Dorfplatz' in Chenjiagou


Trotz der steigenden Anzahl von Taijiquan-Schulen im (chinesischen) In- und Ausland mit teilweise recht gut ausgebildeten Lehrern zieht es immer mehr Praktizierende nach Chenjiagou, um den Ursprungsort des traditionellen Chen Stils selbst einmal kennen zu lernen.

Hier bietet sich inzwischen auch für Nicht-Chinesen die Möglichkeit, sich auf eine Art-und Weise und in einer Intensität mit dem Chen-Taijiquan und dessen Wurzeln auseinander zu setzen, wie es in Europa kaum möglich ist... Ohne die großen und kleinen Ärgernisse des Alltags kann man hier komplett abschalten und sich ganz und gar dem Üben hingeben - bis zu 8 oder mehr Stunden täglich, wenn man das möchte.

Auf den nächsten Seiten finden Sie einen kleinen Überblick über das Leben und Training im Dorf, die größten Taiji-Schulen in Chenjiagou, die Anreise und noch einiges mehr.

Viel Spaß beim Lesen!

 

Web Analytics